Bildung Anleitungen

Bewährte Methoden für die Sicherung Ihres virtuellen Klassenzimmers

Hier finden Sie einige bewährte Methoden zum Sichern Ihres virtuellen Klassenzimmers mit Zoom.
7 Minute Lesezeit

Aktualisiert am May 27, 2024

Veröffentlicht am September 25, 2023

Best Practices For Securing Your Virtual Classroom 

Sperren Sie Ihr virtuelles Klassenzimmer ab

Wussten Sie, dass Sie ein bereits laufendes Zoom-Meeting sperren können, sodass keine weiteren Teilnehmer mehr beitreten können? Es ähnelt ein wenig dem Schließen der Klassenzimmertür nach dem Klingelzeichen. Geben Sie Ihren Schülern ein paar Minuten Zeit, um hereinzukommen und klicken Sie dann auf das Sicherheitssymbol in Ihrem Zoom-Fenster. Im Pop-up-Fenster klicken Sie auf die Schaltfläche Meeting sperren. So sperren Sie Ihr Klassenzimmer

Steuern Sie die Bildschirmfreigabe

Um Lehrenden eine größere Kontrolle darüber zu geben, was Ihre Schüler sehen und diese davon abzuhalten, beliebige Inhalte zu teilen, hat Zoom die Standardeinstellungen für Benutzer mit Bildungskonten bei der Bildschirmfreigabe jüngst aktualisiert. Die Freigabeberechtigungen sind nun auf „Nur Moderator“ festgelegt, sodass Lehrer standardmäßig die einzigen sind, die Inhalt im Unterricht freigeben können. Sollte es notwendig sein, dass Schüler Ihre Arbeiten mit der Gruppe teilen, können Sie dennoch in den Hoststeuerelementen die Bildschirmfreigabe zulassen. Klicken Sie auf den Pfeil neben Bildschirm freigeben und klicken Sie Erweiterte Freigabeoptionen an. Wählen Sie unter „Wer kann freigeben?“ „Nur Host“ aus und schließen Sie das Fenster. Darüber hinaus können Sie die Freigabeberechtigung über das Sicherheitssymbol in Ihrem Fenster anpassen oder die standardgemäße Freigabeoption in Ihren Zoom-Einstellungen in Alle Teilnehmer ändern. So verwalten Sie die Bildschirmfreigabe

Aktivieren Sie den Warteraum

Die Funktion Warteraum ist eine der besten Maßnahmen, um Ihr virtuelles Klassenzimmer auf Zoom zu schützen und diejenigen, die nichts darin verloren haben, fernzuhalten. Diese Funktion ist automatisch als Standardeinstellung aktiviert. Wenn die Funktion aktiviert ist, haben Sie zwei Optionen zur Auswahl, um zu entscheiden, wer vor dem Betreten des Klassenzimmers in den Warteraum geführt wird:
  1. Alle Teilnehmer schickt alle in den virtuellen Warteraum, von wo Sie die Schüler dann einzeln oder alle gleichzeitig in das Klassenzimmer hineinlassen können.
  2. Nur Gastteilnehmer erlaubt bereits bekannten Schülern den Warteraum zu umgehen und dem Unterricht beizutreten, schickt aber jeden, der nicht angemeldet ist oder nicht zu Ihrer Schule gehört, in den virtuellen Warteraum.
Der virtuelle Warteraum kann für alle Unterrichtsstunden (in Ihren Einstellungen) oder für einzelne Unterrichtsstunden auf der Planungsebene aktiviert werden. Sollten Sie vergessen haben, die Funktion zu aktivieren, können Sie dies schnell über das Sicherheitssymbol anpassen. Es ist zudem möglich dem Meeting bereits beigetretene Teilnehmer wieder zurück in den Warteraum zu schicken. Wählen Sie rechts neben dem Namen eines Teilnehmers in der Teilnehmerübersicht hierzu die Option Mehr und In den Warteraum senden aus, um den Teilnehmer aus dem Live-Meeting zu entfernen und in den virtuellen Warteraum zu senden. Besuchen Sie unsere Support-Seite für weitere Informationen zur Anpassung Ihrer Warteraum Einstellungen. So aktivieren Sie den Warteraum

Sperren Sie den Chat

Lehrer können Chat im Unterricht einschränken, damit Schüler ihren Mitschülern keine privaten Nachrichten schicken können. Es empfiehlt sich, den Zugriff auf Chat im Meeting über das Sicherheitssymbol zu steuern (statt den Zugriff ganz über Ihre Einstellungen zu deaktivieren), damit Schüler, wenn nötig, weiter mit dem Lehrer interagieren können. So steuern Sie den Chat-Zugriff

Einen Teilnehmer entfernen

Wenn es jemandem, der nichts in Ihrem virtuellen Klassenzimmer verloren hat, gelingt, dort einzudringen, können Sie diese Person über das Sicherheitssymbol oder die Teilnehmerübersicht entfernen. Wenn Sie mit dem Cursor über den jeweiligen Namen in der Teilnehmerübersicht fahren, erscheinen verschiedene Optionen, wie die Option Entfernen. Klicken Sie auf das Feld, um die jeweiligen Personen aus Ihrem virtuellen Klassenzimmer zu entfernen - eine Rückkehr bleibt diesen Personen dann verwehrt. So entfernen Sie einen Teilnehmer

Einen Teilnehmer melden

Lehrer und andere Hosts können Benutzer an das Trust & Safety-Team von Zoom melden, das jeden potenziellen Missbrauch der Plattform überprüft und entsprechende Maßnahmen ergreift. Sie finden diese Option innerhalb unseres Sicherheitssymbols, wo Sie bei Bedarf Screenshots und andere Dokumente anhängen können. So melden Sie einen Teilnehmer

Teilnehmeraktivitäten unterbrechen

Wenn Ihr Unterricht gestört wird, können Host und Co-Host das Meeting unterbrechen, um den Störer zu entfernen und zu melden und weitere Störungen zu verhindern. Klicken Sie auf das Sicherheitssymbol und wählen Sie Teilnehmeraktivitäten unterbrechen, um alle Video- und Audiosignale, den In-Meeting-Chat, die Anmerkungen, die Bildschirmfreigabe und die Aufzeichnung vorübergehend anzuhalten und die Breakout Rooms zu beenden. Sie können den Unterricht wieder aufnehmen, indem Sie die einzelnen Funktionen wieder aktivieren. So unterbrechen Sie ein Meeting

Einen Teilnehmer umbennen

Sie können die Möglichkeit für jeden Zoom-Teilnehmer, sich auf Konto-, Gruppen- und Benutzerebene umzubenennen, in Ihren Einstellungen deaktivieren. Oder, wenn der Unterricht bereits läuft, können Sie diese Funktion im Meeting über das Sicherheitssymbol umschalten. So schränken Sie Umbenennungen ein Alle oben genannten Funktionen finden Sie über das Sicherheitssymbol in Ihrer Meeting-Symbolleiste. Hier finden Sie einen Videoüberblick über diese Optionen: https://youtu.be/6JbDfXIElT0

Sicherheitsoptionen bei der Planung einer Unterrichtsstunde

Das Tolle an Zoom ist, dass Ihnen diese und andere Sicherheitsoptionen jederzeit zur Verfügung stehen, wenn Sie eine Unterrichtsstunde planen und bevor Sie jemals etwas in der Gegenwart Ihrer Schüler ändern müssen. Hier sind ein paar der geeignetsten Optionen:
  • Schützen Sie das Klassenzimmer mit einem Kennwort: Erstellen Sie ein Kennwort und teilen Sie dieses mit Ihren Schülern per schuleigener E-Mail, sodass nur diejenigen Zugriff auf ein virtuelles Klassenzimmer haben, die Sie dort haben wollen.
  • Registerierung erforderlich machen: Diese Funktion zeigt Ihnen die E-Mail Adressen von all denen an, die sich für Ihre Unterrichtsstunde angemeldet haben, was hilfreich sein kann, um abzuschätzen, wer teilnimmt.
  • Anmerkungen einschränken: Diese Funktion verhindert, dass Schüler geteilte Inhalte mit Kommentaren versehen. Sie zeigt zudem die Namen der Personen an, die Anmerkungen tätigen, wenn dies erlaubt ist.
  • Eine zufällige Meeting-ID benutzen: Bewährt hat sich die Methode, für eine Unterrichtsstunde eine zufällige Meeting-ID zu erzeugen, damit diese nicht mehrmals freigegeben werden kann. Das ist eine bessere Alternative als eine Persönliche Meeting-ID, denn diese steht im Grunde für ein laufendes Meeting, das immer weitergeht.
  • Nur authentifizierten Benutzern erlauben beizutreten:: Wenn Sie dieses Kästchen ankreuzen, können nur Mitglieder Ihrer Schule, die sich auf ihrem Zoom-Konto angemeldet haben, auf die jeweilige Unterrichtsstunde zugreifen.
  • Deaktivieren Sie Vor Host Beitreten: Schüler können dem Unterricht nicht vor dem Lehrer beitreten und werden ein Popup-Fenster sehen, das sagt: „Das Meeting wartet auf die Teilnahme des Hosts."
Hinweis: Bei Schulen, die ihren Unterricht mithilfe eines LMS planen, kann es sein, dass einige dieser Einstellungen etwas anders aussehen. Außerdem stehen Lehrern weitere In-Meeting-Optionen zur Verfügung, um ihre virtuellen Klassenzimmer zu steuern:
  • Video deaktivieren: Schalten Sie das Video eines Schülers aus oder blockieren Sie ablenkende Inhalte oder anstößige Gesten während ihres Unterrichts.
  • Schalten Sie Schüler stumm: Schalten Sie einzelne Schüler oder alle gleichzeitig stumm oder heben Sie die Stummschaltung für einzelne Schüler oder alle auf. Bei Beitritt stumm schalten (in Ihren Einstellungen) ist ebenso verfügbar, um den Lärmpegel in Grenzen zu halten, wenn alle eintreffen.
  • Teilnehmer in Haltezustand: Als Alternative zum Entfernen eines Benutzers, können Sie vorübergehend dessen Audio-/Videoverbindung deaktivieren. Klicken Sie auf die Videominiaturansicht des Teilnehmers und wählen Sie Teilnehmer im Haltezustand starten, um diese Funktion zu aktivieren.
  • Profilbild verbergen: Unter dem Sicherheitssymbol können Lehrer die Profilbilder aller Teilnehmer ausblenden, deren Video nicht eingeschaltet ist. Nur ihre Namen werden angezeigt. Sie können diese Option auch als Standard im Abschnitt "In Meeting (Basic)" in Ihren Zoom-Einstellungen festlegen.

Wichtige Empfehlungen für Lehrer

Eine kurze Erinnerung daran, dass Sie die Details Ihres Zoom-Klassenzimmers (Meeting-ID und Passcode) niemals in einem öffentlichen Forum, wie z. B. in sozialen Medien oder sogar auf der öffentlichen Website Ihrer Schule, veröffentlichen sollten. Meeting-Störer suchen im Internet nach öffentlich geposteten Meeting-IDs. Wenn Sie erfahren, dass ein Schüler oder jemand anderes Ihre Meeting-Informationen online gepostet hat, ändern Sie bitte die Meeting-ID vor der nächsten Unterrichtsstunde. Wir raten Ihnen zudem davon ab, KEINE Bilder von Ihrem virtuellen Unterricht auf den sozialen Medien oder anderswo im Internet zu teilen. Auch wenn es Spaß macht, die Begeisterung über die Kontaktpflege via Zoom mit anderen zu teilen, fühlen wir uns dem Schutz der Privatsphäre unserer Benutzer in Schulklassen bis Stufe 13, verpflichtet. Wir raten daher davon ab, Bilder von Schülern, vor allem Minderjährigen, in einem virtuellen Klassenzimmer zu veröffentlichen.

Sicher mit dem Zoomen loslegen

Wir haben mehrere hilfreiche Ressourcen zusammengestellt, um selbst technologisch unversierten Lehrern und Administratoren zu helfen, schnell auf Zoom geschult zu werden und einige bewährte Methoden für das Unterrichten via Zoom mitzunehmen. https://www.youtube.com/watch?v=p1IMmOujc9c&feature=youtu.be Und wir laden Sie ein, mehr über den zusätzlichen Nutzen zu erfahren, den Sie aus dem Zoom Education-Abo für das virtuelle Lernen und den Fernunterricht ziehen können. Anmerkung des Autors: Dieser Beitrag wurde gegenüber der ursprünglichen Version vom 27. März aktualisiert und enthält nun die aktuellsten Informationen zur Sicherung Ihrer Online-Klassenzimmer.

Unsere Kunden sind begeistert

Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox
Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox

Zoom – die Schaltzentrale Ihrer Kommunikation