Sicherheit und Datenschutz Zoomtopia

Zoom enthüllt bei Zoomtopia neue Sicherheitsangebote

Wir erweitern unsere Liste an Sicherheitsfunktionen. Sie umfasst nun unter anderem End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) für den Zoom Mail-Dienst (Beta).
4 Minute Lesezeit

Aktualisiert am December 15, 2022

Veröffentlicht am November 08, 2022

Security Zoomtopia

E-Mail-Sicherheit dank End-to-End-verschlüsselter E-Mails

Heute haben wir den nächsten Schritt bei der Weiterentwicklung unserer Plattform und Produktivitätssuite, Zoom Mail und Kalender, angekündigt. Mit der Zoom Mail-Anwendung (Beta) und der Kalender-Anwendung (Beta) kann über die Zoom-Anwendung auf bestehende E-Mail-Konten bei gängigen E-Mail-Anbietern zugegriffen werden. Neben der Einführung der Zoom Mail- und Kalender-Anwendung haben wir auch einen neuen Zoom Mail-Dienst (Beta) und Kalender-Dienst (Beta) angekündigt, der komplett in der Zoom Infrastruktur gehostet wird. Der Zoom Mail-Dienst bietet End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) für E-Mails, die direkt zwischen aktiven Benutzern des Zoom Mail-Dienstes verschickt werden. 

Die End-to-End-Verschlüsselung des Zoom Mail-Dienstes ist darauf ausgelegt, den Datenschutz Ihrer E-Mail-Kommunikation zu verbessern. Er wird End-to-End-Verschlüsselung für E-Mails zwischen Benutzern des Zoom Mail-Dienstes unterstützen. Somit kontrolliert der Kunde – und nicht Zoom – die Verschlüsselungsschlüssel und folglich auch den Zugriff auf E-Mail-Inhalte, einschließlich Anhängen und Betreffzeilen. Die Zoom Server haben lediglich Zugriff auf Daten wie Absender und Empfänger, die Anzahl und Größe von Anhängen sowie Zeitstempel, da diese zum Bereitstellen des Dienstes notwendig sind. 

Um die End-to-End-Verschlüsselung im Zoom Mail-Dienst zu nutzen, müssen Sie und die Empfänger Ihrer E-Mails über den Zoom Mail-Dienst zugewiesene E-Mail-Adressen nutzen und mit der jeweiligen Adresse mindestens ein Gerät verknüpft haben. End-to-End-verschlüsselte E-Mails, die von anderen Benutzern des Zoom Mail-Dienstes gesendet und empfangen werden, werden mit einem grünen Schildsymbol am Ende der Nachricht gekennzeichnet. E-Mail-Nachrichten von und an nicht von Zoom gehostete E-Mail-Konten werden nicht End-to-End-verschlüsselt. Sie werden jedoch von Zoom im Ruhezustand verschlüsselt und mit einem orangenen Schildsymbol (als „serverseitig verschlüsselt“) am Ende der Nachricht gekennzeichnet. Eingehende E-Mails von E-Mail-Konten bei Drittanbietern verschlüsselt der Zoom Mail-Dienst schnellstmöglich nach deren Empfang.

Für kleine und mittlere Unternehmen, die Wert auf Sicherheit und Datenschutz legen, hat Zoom eine überzeugende Lösung parat. Kunden in den USA und Kanada mit einem kostenpflichtigen Abo erhalten Zugang zur Betaversion. Weitere Informationen zu Zoom Business-Abos finden Sie auf der Seite Abos und Preise.

Mehr Sicherheit für Zoom Phone-Sprachnachrichten durch erweiterte Verschlüsselung

Beim Übermitteln vertraulicher Sprachnachrichten, besonders in Branchen wie dem Rechts- und Finanzwesen, ist Sicherheit oberstes Gebot. Neben E2EE für Zoom Phone führen wir jetzt auch eine erweiterte Verschlüsselung für Zoom Phone-Sprachnachrichten ein. 

Die erweiterte Verschlüsselung für Zoom Phone-Sprachnachrichten (Beta) können Kontoadministratoren mit Zoom Phone Power Pack-Abo in ihren Konto-, Gruppen- oder Telefonverwaltungseinstellungen für bestimmte oder alle Benutzer in ihrem Konto aktivieren. Nach der Aktivierung werden Sprachnachrichten von Zoom Servern empfangen und aufgezeichnet. Diese verschlüsseln sie mit Schlüsseln, die nur den Geräten der vorgesehenen Empfänger bekannt sind. Bei Benutzern von Unternehmenskonten mit aktivierter Treuhandfunktion können diese Schlüssel auch an den Kontoadministrator des Benutzers weitergegeben werden.

Die erweiterte Verschlüsselung für Zoom Phone-Sprachnachrichten (Beta) ist jetzt überall verfügbar, wo das Zoom Phone Power Pack angeboten wird. Kunden mit Zoom Phone Power Pack-Abo können sich an ihr Kundenbetreuungsteam wenden, um diese Funktion für ihr Konto aktivieren zu lassen.

Mehr Optionen, die Unternehmenskunden dabei helfen, auf dem neuesten Stand zu bleiben

Im letzten Herbst haben wir für einen Großteil unserer Kunden automatische Updates eingeführt. So wollten wir Ihnen eine einfache, direkte Möglichkeit geben, Ihre Zoom-Anwendung auf dem neuesten Stand zu halten. Jetzt erweitern wir dieses Angebot um automatische Updates für Unternehmen. Damit erhalten Unternehmenskunden, die ihren Benutzern Zoom Updates automatisch bereitstellen möchten, mehr Optionen und größere Flexibilität.

Bisher konnten Kontoadministratoren ihren Benutzern nur einzelne Versionen von Zoom für Windows und macOS bereitstellen. Unsere neue automatische Update-Funktion für Unternehmen – oder Enterprise Auto-Update – soll zu mehr Sicherheit in Ihrem Unternehmen beitragen, indem Sie ganz einfach dafür sorgen können, dass Ihre Benutzer stets die neueste Version der Zoom Software nutzen. Bei Konten mit aktivierter Zoom-Geräteverwaltung können Administratoren im Zoom Dashboard die Benutzer auswählen, die für die Aktualisierung auf die neueste Zoom Version bereit sind. 

Ähnlich wie bei der 2021 eingeführten Funktion stehen Admins zudem zwei Frequenzen zur Wahl, über die sie neue Versionen unserer Software ausspielen können: eine „langsame“ Option mit weniger Updates und mehr Gewicht auf Stabilität und eine „schnelle“ Option, um neue Updates und Funktionen immer schnellstmöglich bereitzustellen. Darüber hinaus können Admins einen konkreten Zeitpunkt für die automatische Installation neuer Zoom Versionen für ihre Benutzer bestimmen oder festlegen, dass die Installation nur bei inaktiver Zoom-Anwendung eines Benutzers erfolgt.

Das Zoom Auto-Update für Unternehmen wird in den nächsten Wochen eingeführt.

Eine auf Vertrauen basierende Plattform

Unser Ziel ist es, eine Plattform anzubieten, auf die Sie sich verlassen können – für Ihre Online-Interaktionen, Ihre Informationen und Ihr Unternehmen. Die Grundlage für dieses Vertrauen sind verschiedene Verschlüsselungsoptionen, die wichtiger Bestandteil unserer sich immer weiterentwickelnden Sicherheitsstrategie bei Zoom sind. 

Wenn Sie mehr über den Sicherheits-, Datenschutz- und Compliance-Ansatz bei Zoom erfahren möchten, sehen Sie sich unsere restlichen Zoomtopia-Sitzungen zum Thema Sicherheit an.

Unsere Kunden sind begeistert

Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox
Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox

Zoom – die Schaltzentrale Ihrer Kommunikation