Rooms und Arbeitsplätze Partnerschaften Meeting und Chat Zoom One

Zoom Rooms mit Partnern wie Google Meet verbinden

Wir sind stolz darauf, eine Zusammenarbeit mit Google ankündigen zu können, die es Ihnen erleichtern wird, sich mit wichtigen Stakeholdern an einem Arbeitsplatz zu treffen.
4 Minute Lesezeit

Aktualisiert am April 06, 2023

Veröffentlicht am January 26, 2023

Zoom Interop

Nehmen Sie ganz einfach von einem Raum aus an einem Zoom- oder Google Meet-Meeting teil

Hier erfahren Sie mehr darüber, wie es funktioniert:

Stellen Sie sich vor, Sie sind Unternehmen A, das ausschließlich Zoom Meetings und Zoom Rooms für die gesamte Videokommunikation verwendet, aber Sie haben wöchentliche Meetings mit Unternehmen B, das Google Meet verwendet. Unternehmen A erhält eine Google Meet-Einladung. Sobald die Einladung eingegangen ist, wird sie an den Zoom Rooms-Kalender weitergeleitet, wo Unternehmen A an dem Meeting teilnehmen will.

Der Zoom-Raum erkennt, dass es sich um eine Einladung für Google Meet handelt, und zeigt den Kalendereintrag zusammen mit einer Schaltfläche „Durch einmaliges Antippen zur Teilnahme“ an. Wenn es Zeit für das Meeting ist, können die Nutzer von Unternehmen A den Zoom-Raum betreten, die Google Meet-Schaltfläche auf dem Raumcontroller berühren und der Zoom-Raum wird dem Google Meet-Meeting zugeschaltet.

Benutzer können die Meeting-ID auch manuell eingeben, um an dem Meeting teilzunehmen, wodurch die Weiterleitung von Kalendereinladungen von externen Hosts entfällt.

Es funktioniert genauso mit einem Zoom-Meeting und Benutzern des Google Meet-Dienstes in einem Konferenzraum. Google-Benutzer können die erhaltene Zoom-Einladung an den Google Meet-Konferenzraumkalender weiterleiten, wenn sie bereit sind, dem Raum beizutreten, und dem Zoom-Meeting mit einer einzigen Berührung des Google Meet-Touch-Controllers beitreten.

Sobald der Benutzer sich in einem Zoom- oder Google Meet-Meeting befindet, kann er die wichtigsten Videokonferenzfunktionen nutzen, die für die meisten Meetings erforderlich sind, einschließlich hochwertiger Video- und Audiowiedergabe sowie Bedienelemente auf der Benutzeroberfläche zum Stummschalten von Audio und Video. Die Interoperabilität-Lösung wird jedoch nicht alle nativen Funktionen von Zoom Rooms oder Google Meet Rooms unterstützen.

Für Kunden, die Meetings auf mehreren Plattformen veranstalten, kann die Umgehung des Warteraums so konfiguriert werden, dass ein Zoom-Raum von Unternehmen A an einem Google Meet-Meeting teilnehmen kann, das von Unternehmen A als authentifiziertes Raumsystem veranstaltet wird, wodurch der Warteraum umgangen wird. Dies gilt auch für Google Meet-Hardware, die Unternehmen B gehört und an Zoom Meetings teilnimmt, die von Unternehmen B veranstaltet werden.

Zusätzliche kürzlich veröffentlichte Interop-Funktionen

Wir haben in diesem Quartal fleißig an weiteren Interoperabilitäts-Funktionen gearbeitet!

In Zoom Rooms 5.13 haben wir die Möglichkeit eingeführt, einem Microsoft Teams-Meeting beizutreten, indem Sie die Meeting-Informationen direkt in den Zoom Rooms-Controller oder das Zoom Rooms for Touch-Gerät eingeben. Das verringert die Schwierigkeiten in Situationen, in denen die Teams-Kalendereinladung nicht zum Zoom Rooms-Kalender hinzugefügt wurde.

Zoom Interop

Wir haben auch die Option eingeführt, spezielle Verknüpfungen für beliebte Meeting-Plattformen direkt auf dem Homescreen des Controllers anzuzeigen, darunter Google Meet, Microsoft Teams und die Meeting-Lösungen von Cisco. So können Benutzer einfach und schnell die Meeting-Informationen eingeben und an dem Meeting teilnehmen.

Voraussichtlich Ende Q1 werden wir die grundlegende SIP-Interoperabilität für alle Abonnenten von Zoom Meetings einführen. Das bedeutet, wenn Ihr Unternehmen ein Zoom-Meeting mit externen Gästen veranstaltet, die über ihr SIP-basiertes Videokonferenzsystem an dem Meeting teilnehmen, erhalten sie in der Meeting-Einladung alles, was sie für die Teilnahme an dem Meeting benötigen. Für Zoom-Kunden, die ihre eigenen standardbasierten Videokonferenzsysteme haben, bietet der Conference Room Connector (CRC) alle Funktionen.

Gemeinsam besser vernetzt

Zoom Interop für Google Meet ist ab heute auf Zoom Rooms für Windows, Mac und die meisten Geräte verfügbar. Zoom und Google werden auch weiterhin zusammenarbeiten, um neue Funktionen hinzuzufügen und die Interop-Erfahrung zu verbessern. Erfahren Sie, wie Sie hybrides Arbeiten mit Zoom Rooms besser unterstützen können.

Unsere Kunden sind begeistert

Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox
Okta
Nasdaq
Rakuten
Logitech
Western Union
Autodesk
Dropbox

Zoom – die Schaltzentrale Ihrer Kommunikation